Aktuelle Pressemitteilung
zur Corona-Krise

ASF
Seminare

Über unsere Fahrschule in Ettlingen

Fahrschule FAZ
We also speak english.

Wir machen Sie mobil. Ganz nach dem Motto "Ob jung ob alt, ob groß ob klein, wir bringen jeden zum Schein", sorgen wir in unserer Fahrschule in Ettlingen dafür, dass Sie sicher fahren lernen. Genießen Sie die mobile Freiheit und die daraus resultierende Unabhängigkeit. Kein Warten auf den Bus, kein Laufen bei schlechtem Wetter: Wir bringen Sie sicher an Ihr Ziel. Ob auf zwei, vier, sechs oder acht Reifen, mit oder ohne Anhänger: Lernen Sie das Fahren für Ihre gewünschte Führerscheinklasse und profitieren Sie von einer sicheren Ausbildung bei FAZ. Unsere geschulten Fahrlehrer gehen genau auf Ihr Lerntempo ein.

 


Matthias

Tätigkeitsbereich: Tel. 0160 / 48 08 522



Andreas

Tätigkeitsbereich: Tel. 01516 / 75 15 33 7

Wir sind Kooperationspartner des ADAC:

Ein Jahr kostenlose Mitgliedschaft inclusive (KL. B) Sicherheitstraining



QR-Code

Alle Informationen zu den einzelnen Führerschein-Klassen

Führerschein-Klassen
| Class B - English
Für Kraftwagen bis 3.500kg zG (zulässige Gesamtmasse) und max. 9 Plätzen (einschl. Fahrer).

Mit der Klasse B dürfen Sie folgende Anhänger ziehen:
  • Anhänger bis 750kg zG
  • Anhänger über 750kg zG, wenn die Summe der zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger nicht größer ist als 3.500kg.
Theorie:
  • 12 Doppelstunden Grundunterricht
  • 2 Doppelstunden klassenspezifischer Unterricht
Praxis:
Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung
(Die Anzahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt) vorgeschrieben sind:
  • 5 Fahrstunden Überland je 45min
  • 4 Fahrstunden Autobahn je 45min
  • 3 Fahrstunden bei Dunkelheit je 45min
  • Prüfung: ca. 55min
Mit der Klasse BE dürfen Sie alle Züge mit einem Zugfahrzeug der Klasse B fahren. Die zG (zulässige Gesamtmasse) des Anhängers darf max. 3.500kg betragen.

Theorie:
Keine (Vorbesitz der Klasse B erforderlich)

Praxis:
Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung
(Die Anzahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt) vorgeschrieben sind:
  • 3 Fahrstunden Überland je 45min
  • 1 Fahrstunden Autobahn je 45min
  • 1 Fahrstunden bei Dunkelheit je 45min
Prüfungen:
  • Praktisch: Anhängen oder Abkuppeln (Teil 1)
  • Praktisch: fahren mit Anhänger und Grundfahraufgabe (Teil 2) Gesamt Dauer ca. 55 min (2 Teil Prüfungen)
Diesen speziellen Anhängerführerschein benötigen Sie, wenn Sie hinter einem Kraftwagen der Klasse B einen Anhänger mit einer zG (zulässige Gesamtmasse) von mehr als 750kg ziehen wollen und die Summe der Gesamtmassen von Anhänger und Pkw größer ist als 3.500kg, aber nicht größer als 4.250kg.

Ausbildung:
  • Eine Fahrerschulung von min. 7 Stunden in der Fahrschule ist erforderlich. (150min Theorie und 270min Praktisch)
  • Keine praktische oder theoretische Prüfung
Diese spezielle Fahrerlaubnis benötigen Sie, wenn Sie mit Ihrem Führerschein Klasse B, Krafträder der Klasse A1 bis 125 cm³ und einer Motorleistung von nicht mehr als 11kw, bei denen das Verhältniss der Leistung zum Gewicht 0,1 kw/kg nicht übersteigt, fahren wollen.

Sie müssen zum Mindestalter zusätzlich seit mindestens fünf Jahren im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B sein.

Achtung nur innerhalb Deutschland gültig


Ausbildung:
  • Eine Fahrerschulung von mindestens 13,5 Stunden ( 9 Unterrichtseinheiten = UE, a90Min / 4UE Theorie und 5UE Praktisch ) ist erforderlich.
  • keine theoretische oder praktische Prüfung
Für Krafträder aller Art.

Theorie:
  • 12 Doppelstunden Grundunterricht (bei Erweiterung nur 6)
  • 4 Doppelstunden klassenspezifischer Unterricht
Praxis:
Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung
(Die Anzahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt) Vorgeschrieben sind:
  • 5 Fahrstunden Überland je 45min
  • 4 Fahrstunden Autobahn je 45min
  • 3 Fahrstunden bei Dunkelheit je 45min
  • Praktische Prüfung: ca. 70min (bei Aufstieg 60min)
Bei Vorbesitz der Klasse A2 (min. 2 Jahre), NUR praktische Prüfung erforderlich!
Für Krafträder mit max. 35kw und max. 0.2kw/kg.

Theorie:
  • 12 Doppelstunden Grundunterricht (bei Erweiterung nur 6)
  • 4 Doppelstunden klassenspezifischer Unterricht
Praxis:
Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung
(Die Anzahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt) Vorgeschreiben sind:
  • 5 Fahrstunden Überland je 45min
  • 4 Fahrstunden Autobahn je 45min
  • 3 Fahrstunden bei Dunkelheit je 45min
  • Praktische Prüfung: ca. 70Min (bei Aufstieg 60min)
Bei Vorbesitz der Klasse A1 (min. 2 Jahre), NUR praktische Prüfung erforderlich!
(das gilt auch für “Altbesitzer” mit einem vor dem 01.04.1980 erworbenen Führerschein der Klasse 3 oder 4).
Für Leichtkrafträder mit max. 125cm³ Hubraum, einer Leistung von max. 11kw und max. 0.1kw/kg.

Theorie:
  • 12 Doppelstunden Grundunterricht (bei Erweiterung nur 6)
  • 4 Doppelstunden klassenspezifischer Unterricht

Praxis:
Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung
(Die Anzahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt) Vorgeschrieben sind:
  • 5 Fahrstunden Überland je 45min
  • 4 Fahrstunden Autobahn je 45min
  • 3 Fahrstunden bei Dunkelheit je 45min
  • Praktische Prüfung: ca. 70min 
  • Für Kleinkrafträder mit max. 50cm³ Hubraum und einer Höchstgeschwindigkeit von max. 45km/h.

    • Das Mindestalter bei AM wird generell auf 15 Jahre herabgesetzt.
    • Bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres ist die Fahrerlaubnis mit der Auflage versehen, dass von ihr nur bei Fahrten im Inland Gebrauch gemacht werden darf (Schlüsselzahl 195). Die Auflage entfällt, wenn der Fahrerlaubnisinhaber das 16. Lebensjahr vollendet hat.
    Theorie:
    • 12 Doppelstunden Grundunterricht (bei Erweiterung nur 6)
    • 4 Doppelstunden klassenspezifischer Unterricht
    Praxis:
    Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung
    (Die Anzahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

Motorrad-Führerschein kompetent, sicher und fit bei der Fahrschule FAZ

Motorrad-Ausbildung
  • Intensive und schnelle Ausbildung möglich (2-3 Wochen)* siehe Hinweis rechts
  • Kompakte Theorieunterrichtseinheiten
  • Nachbetreuung unserer Fahrschüler
  • Schulung für Wiedereinsteiger
  • Modernste Motorräder mit ABS





Kontakt zur Motorrad-Ausbildung
Matthias Hennig
Tel.: 0160 / 48 08 522
matthias@fahrschule-ettlingen.com
  • Angenehme Sitzhöhe für Groß und Klein
  • eigene Motorrad Schutzkleidung erforderlich
  • Fahrstunden werden teilweise mit dem Motorrad begleitet
  • Traumhaft schöne Überlandfahrten durch den Schwarzwald
  • Fahrlehrer ist aktiver Motorradfahrer



* drei bis vier Wochen Vorlaufszeit für Antragstellung und zeitliche Flexibilität vorausgesetzt


Kontakt zur Motorrad-Ausbildung
Matthias Hennig
Tel.: 0160 / 48 08 522
matthias@fahrschule-ettlingen.com

Informiere dich hier über Begleitetes Fahren mit 17

Fahren mit 17

Frühstens mit 16 1/2 Jahren

Gleich wie FS-Klasse B

Nur B und BE

3 Monate vor Vollendung des 17. Lebensjahres darf die Theorieprüfung gemacht werden, 1 Monat vor dem 17. Geburtstag die praktische Prüfung.

Mindestalter: 30 Jahre
Mindestens 5 Jahre ununterbrochener Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B
Maximal 1 Punkt im Verkehrszentralregister in Flensburg zum Zeitpunkt der Erteilung der Prüfungsbescheinigung

Nähere Informationen gibt's in unsere Fahrschule oder unter www.fahrlehrerverband-bw.de



Hier bewerten
Galerie
Kontakt

FahrAusbildungZehntwiesen
Zehntwiesenstraße 62
76275 Ettlingen

Tel.: 07243 / 537266
Mobil: 0160 / 48 08 522
E-Mail: info@fahrschule-ettlingen.com

Schreiben Sie uns auf WhatsApp


Unser Stadtplan:
www.unser-stadtplan.de

Bürozeiten für Info und Anmeldung
Montag und Mittwoch
17:00 - 19:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag
11:00 - 13:00 Uhr



Unterricht:
Montag und Mittwoch
19:00 - 20:30

Donnerstag
08:00 - 09:30 Uhr